#rezensionsexemplar #bluepantherbooks #simonawiles #autosex

In diesem Buch befinden sich zehn Kurzgeschichten, in denen es hauptsächlich um die schönste Nebensache der Welt geht. Alle Geschichten haben eine Handlung und eine sehr gute und ausgewogene Vielfalt an verschiedenen Szenarien. Vom Autokino über den Parkplatz im Wald ist alles dabei, was man sich so ausmalen könnte. Gut gefallen hat mir auch, dass die beteiligten Personen sehr unterschiedlich beschrieben sind, Ehepaare, Zufallsbekanntschaften auch hier macht die Vielfalt der Fantasien einen riesigen Spaß und ein großes Lesevergnügen, da die Autorin es versteht (bis auf einige wenige sprachliche Ausrutscher), ihre Geschichten geschmackvoll zu beschreiben. Außerdem mag ich an erotischen Geschichten, wenn sie plausibel und nachvollziehbar sind , also die Stellungen durchaus anatomisch machbar sind und die Locations dafür die Protagonisten nicht mit Verrenkungen ins Krankenhaus bringen:). Das schmälert die Bandbreite der möglichen Variationen natürlich ein wenig , aber: Mein Kopfkino kann voll dabeisein, wenn alles stimmig ist, und genau diesen Sinn sollte ein Buch ja haben.

Fazit: Eindeutig Fünf Sterne Erotik!