Er ist nicht der Mann, für den ich ihn gehalten habe. Es ist viel schlimmer, denn er hebt meine Welt aus ihren sicheren Angeln.
Er lässt alle meine guten Vorsätze zu Staub zerfallen, und ich weiß nicht, ob ich dem gewachsen bin.

Leidenschaft ist etwas, das man nicht bloß in Worte fassen sollte, ma fleur. Ich kann dir den Himmel auf Erden bieten. Alles, was du dazu tun musst, ist, dein altes Leben hinter dir zu lassen und bei mir zu bleiben.


Als Ever Tillmann die Frankfurter Buchmesse besucht, will sie bloß ihrer schwerkranken Schwester einen Gefallen tun. Doch sobald sie dem neuen Bestsellerautoren Javid Bernard gegenübersteht, geschieht etwas, womit sie nicht gerechnet hat.
Denn, dass sie auf einen Mann ohne Moral trifft, einen Mann, der ein Feuer in ihr entfacht, welches sie bisher noch nicht kannte, damit hat sie nicht gerechnet.
Javid Bernard ist nicht bloß steinreich, er sieht mindestens genauso gut aus. Und was Javid will, bekommt er eigentlich auch.
Die Frage ist nur, lässt Ever wirklich alles, was ihr wichtig ist, hinter sich, um mit Javid auf seiner Privatinsel im Arabischen Meer zu leben? Um ihn zu lieben und niemand anderen mehr? Lieben auf eine Art, die sie eigentlich niemals wollte?

Blog me – Mr. Javid ist ein Deep Dark Erotic Einzelband. Die Sprache ist ungeschönt mit deutlichen Szenen und nimmt den Großteil der Geschichte ein.

Kein Dark Romance, sondern Deep Dark Erotic!

Dieses Buch ist genauso zauberhaft , wie die Menschen die darin vorkommen, und die Kulisse in der es spielt. Eine einsame Insel, Menschen , deren Herzen beginnen sich zu finden , und die in ihrer Verzweiflung nie gedacht hätten jemals einer Liebe würdig zu sein.
Sehr gut beschrieben sind die Charaktere und die positiven Wandlungen die vor allem die Hauptprotagonisten durchmachen bzw erfahren dürfen. Und, dass Freundschaft und Liebe mehr bedeuten als familiäre Banden.
Natürlich kommen auch die erotischen Momente nicht zu kurz, was ich in diesem Buch ganz wundervoll gelöst finde. Da es mehr als zwei Hauptprotagonisten gibt, wird dem Leser da schon die eine oder andere prickelnde, manchmal auch überraschende Wendung präsentiert und alle Szenen sind sowohl geschmackvoll, als auch gefühlvoll in Szene gesetzt.

Allerdings sollte man sich als Leser bewusst sein, dass man sich hier im Genre Deep Dark Erotik befindet, was bedeutet, dass alle Charaktere toll ausgearbeitet sind und eine schöne gefühlvolle Tiefe aufweisen, jedoch gibt es hier nur horizontale Action. ( aber davon viel ) *freu.
Alle Elemente die mit Javids Vergangenheit zusammenhängen werden nur angedeutet und nicht ausformuliert oder dem Leser ausufernd erklärt. Auch fiese Nebenprotagonisten gibt es , allerdings nur ganz dezent am Rande und in Nebensätzen.
Fazit: Dieses Buch ist absolut perfekt für einen Sommertag am Strand , oder um einfach einmal abzutauchen in eine andere Welt, in der fast immer schönes Wetter ist und die Liebe alle Wunden zu heilen vermag.