You are currently viewing Brush Hour

Brush Hour

Warum Gesundheit im Mund beginnt | Eine Zahnärztin klärt auf

von Anne Heinz

Zum Inhalt

Fast alles, was uns glücklich macht, hängt mit den Zähnen und dem Mund zusammen: lachen, singen, küssen, leckeres Essen schmecken oder mit anderen sprechen. Der Mund ist unser Tor zur Welt und Ausdrucksmittel unserer Identität. Je mehr wir darüber wissen, desto besser. Anne Heinz nimmt ihre Leser:innen mit auf eine Reise durch das Multitalent Mund, dabei teilt sie das Staunen über unseren wunderbaren Körper. Entlang eines Menschenlebens werden alle wichtigen Themen der Zahn- und Mundgesundheit beleuchtet, von Babys ersten Zähnen bis zum Zusammenhang von Alzheimer mit Parodontose im Alter. Denn häufig steckt hinter Erkrankungen, die sich an ganz anderen Stellen unseres Körpers bemerkbar machen, eigentlich ein Zahnproblem …

Achtung: Geteilte Rezi

Mit großer Spannung habe ich dieses Buch erwartet, mich regelrecht darauf gefreut. Schließlich habe ich den gleichen Beruf wie die Autorin. Und meine Freude war absolut berechtigt, das Buch ist absolut klasse. Rundum informativ, mit tollen Kapiteln und alles so aufbereitet, dass es auch ein Laie verstehen kann.
Besonders hervorzuheben ist, dass der Sprachstil so wahnsinnig toll ist, dass man dieses Buch einfach gernhaben muss. Man spürt in jedem Satz die Liebe zum Beruf, die Empathie für die Menschen und das Bekenntnis, nicht nur heilen, sondern auch aufklären zu wollen.
Das ist der Autorin voll und ganz gelungen. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. In einfachen, witzigen Sätzen wird das für viele Menschen doch sehr sensible Thema Zahnarzt und Zahngesundheit VOLLSTÄNDIG ANGSTFREI beschrieben.
Ich habe mich sehr oft bei dem Gedanken ertappt: AHA, mit diesen Worten kannst du das eigentlich noch besser erklären, also konnte ich (mit 20 Jahren Berufserfahrung) sogar viel aus diesem Buch mitnehmen.
Wobei ich mich die meiste Zeit mit der Autorin sehr verbunden gefühlt habe, weil ich ähnlich ticke. Was die Liebe zu meinem Beruf angeht, und was das Einfühlungsvermögen in die Ängste der Menschen angeht.
Also: Absolut perfekt und rundum gelungen … volle, von Herzen kommende fünf Sterne ….

ABER:
Gleichzeitig habe ich dieses Buch von ganzem Herzen gehasst. Ich konnte es nur in kleinen Häppchen lesen. Denn dieses Buch ist so durchgegendert, dass es mich zwischendurch regelrecht gewürgt hat.
Ich bin 50 und kann diese be…. Doppelpunkte mitten im Wort nicht erfassen. Und ich will es auch nicht.
Das ist für mich eine Verstümmelung der deutschen Sprache.
Da dieses Problem ein persönliches ist und der Inhalt des Buches zum Knutschen ist, ziehe ich nur einen Stern ab.