Jameson Force Security Group Teil 7 – Sawyer Bennett

Zum Inhalt

Ich bin aus drei Gründen Mitarbeiter der Jameson Force Security Gruppe geworden: Die abwechslungsreichen Missionen, die Gefahr und das Geld. Ich bin definitiv nicht Mitglied des Teams geworden, um ein überteuerter Babysitter für eine verwöhnte europäische Prinzessin zu sein. Fragen Sie jeden, der mich kennt, und er wird Ihnen sagen, dass Jackson Gale durch und durch ein Abenteurer ist. Doch hier bin ich, nach einer Reise um den halben Erdball, und bin der Bodyguard von Prinzessin Camille aus dem Hause Winterbourne. Sogar ihr Name klingt hochnäsig.

Als ich in Bretaria ankomme, wird mir klar, dass Prinzessin Camille nicht meinen Vorurteilen entspricht. Camille ist schön, intelligent und die pure Verkörperung von Eleganz und Anmut. Aber unter ihrer perfekten Fassade ist sie fröhlich, abenteuerlustig und sexy wie die Hölle. Eine unwiderstehliche Kombination!

Je näher Camille und ich uns kommen, desto offensichtlicher ist, dass sie und ich zwar in vielerlei Hinsicht vereinbar sind, unser Schicksal jedoch nicht. Sie hat eine Pflicht gegenüber der Monarchie, und ich bin nur ein durchschnittlicher Amerikaner, der sich in eine Prinzessin verliebt hat.

Jeder sagt, wir können niemals ein Paar sein. Doch wie kann man die andere Hälfte seines Herzens einfach zurücklassen?

#CodenameTiara #NetGalleyDE!

Wow, dieses Buch ist einfach nur süß und sexy… Süß ist ein Wort, welches einem nicht unbedingt im Zusammenhang mit Jameson Security als Erstes einfallen würde, dennoch ist es in diesem Buch tatsächlich so. Jackson mag seinen Beruf sehr gerne und ärgert sich zunächst über diesen Babysitter – Job. Bis er Camille näher kennenlernt. Sie ist sehr vielschichtig und kommt trotz ihrer herrschaftlichen Herkunft sehr unprätentiös daher.
Durch den Wechsel der Erzählperspektiven kann man beide Protagonisten sehr gut kennenlernen und bemerkt ihre Vielschichtigkeit und den Drang zu Ehrlichkeit und offenen Worten. Beide sind “liebende ” Kinder” liebender ” Eltern, wobei Jackson hin und wieder mit seinem Vater Probleme hat, aber alles in allem ist in diesem Buch das Meiste sehr unproblematisch. Die Lebensumstände, die Vergangenheiten, einzig die Zukunft ist ein großes Thema, da beide sich zwar sehr anziehend finden, aber niemals Hoffnung haben können auf eine dauerhafte Beziehung, da sie aus absolut konträren Welten stammen.
Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen, Sawyer Bennett hat einen sehr klaren Schreibstil, wobei sie in diesem Buch den Focus sehr auf Gefühle legt , und auf die Fragen, was ist wichtig im Leben? Was bedeutet Luxus? Und was tut man, wenn einen die Liebe eiskalt und unverhofft erwischt? Obwohl sie einen nicht erwischen darf. Außerdem habe ich dieses Buch (auch das passt jetzt so gaaaar nicht zu Jameson Security, der knallharten Firma, grins) als wunderschönes Märchen empfunden. So klar und echt, total alltäglich (selbst die Prinzessin), und einfach nur wunderschön. Ich habe es sehr genossen , dass viele Probleme schnell gelöst werden konnten und ein wenig der Focus auf romantischen Momenten lag.
Auch der Dirty Talk ist sehr gut in die Geschichte eingebaut und passt als Kontrastpunkt prima zu den beiden Protagonisten. Ist es doch im täglichen Leben genau umgekehrt. Jackson der Befehlsempfänger und Camille die Befehlsgeberin.

Fazit: Siehe oben…. Einfach nur süß und sexy, für mich ein tolles modernes Märchen.