NOLA Knights – New Orleans, Louisiana: Ungezügeltes russisches Heißblut und dunkle Vergangenheit. Wenn diese rauen Männer der Bratva eine bestimmte Frau als ihr Ziel auserkoren haben, setzen sie alles daran, dass sie ihnen gehört.

Bonnie Drummond stammt aus einer Familie von Lügnern und Kriminellen. Egal, wie sehr sie versucht, gesetzestreu und geradlinig durchs Leben zu gehen, wird sie immer wieder in das Familiendrama hineingezogen und ist gezwungen, alles zu opfern, um ihre Familie zu schützen. Aber dieses Mal sind sie zu weit gegangen – sie haben sich mit den falschen Leuten angelegt. Um sie zu retten, muss Bonnie diesmal sogar ihr Leben aufs Spiel setzen.

Roman Kozlov, Vollstrecker einer Mafiya-Familie in New Orleans, ist ein Paradebeispiel für das Leben, dem Bonnie zu entkommen versucht. Doch er ist ebenso verlockend wie er auch gefährlich ist – und es dauert nicht lange, bis beider Leben miteinander kollidieren.

Mit Roman findet Bonnie die Familie, die sie nie hatte.

Während der Wettlauf um Antworten immer heftiger wird, wächst auch die aufkeimende Romanze zwischen ihnen. Und da ihr die Gefahr auf den Fersen ist und die Liebe ihr Herz.

#NOLAKnightsMinetoKeep #NetGalleyDE

Ich liebe die Welt die Rhenna Morgan mit ihren Büchern erschaffen kann. Und hier ist es der krasse Gegensatz zum alltäglichen Leben, der mich total loslassen lässt. Im täglichen Leben stehe ich meine Frau und deshalb tut es gut mal in eine Welt einzutauchen, in der die Männer recht schnell wissen, was sie wollen und dies Vorhaben auch zügig umsetzen. Roman ist tief in seinem Herzen ein echter Romantiker, obwohl man das bei seinem Job als Vollstrecker nun gar nicht vermuten würde. Seine Beständigkeit und bedingungslose Loyalität zur Familie sind seine großen Pluspunkte. Bonnie hat all dies nicht erlebt. Weder Beständigkeit noch Familienleben. So passt es ganz gut, dass Roman sie zu seiner” Märchenprinzessin” macht. Ich fand es ganz zauberhaft wie Bonnies Gedanken beschrieben wurden, ist so ein Wandel doch kaum zu glauben. Die Geschichte legt mysteriös und spannend los und baut sich gut auf bis zu einem spannenden Finale. Hier hätte ich gerne noch ein wenig mehr Input gehabt, was die Gegenspieler betrifft, das war mir persönlich ein wenig zu kurz abgehandelt.

Toll ist natürlich auch , dass ein Teil der Haven Familie zu Besuch war und man die Verbundenheit spürt. Die expliziten Momente sind nicht zahlreich dafür qualitativ wertvoll und viele Momente leben von der gedanklich – knisternden Spannung zwischen den Protagonisten.

Fazit: Ein ganz wunderbares Buch zum Abtauchen in eine Welt in der aus einem armen Entchen eine wunderschöne Märchenkönigin wird. Dank Roman….